Aussies for family and more
   
  Angelchild Australian Shepherds
  Gedanken zur Zucht
 

Gedanken zur Zucht

Selbstverständlich sollte Zucht immer bedeuten, dass die guten Eigenschaften der Rasse wie Gesundheit und rassetypisches Wesen erhalten bleiben.
Grundsätzlich haben die meisten Züchter zudem eine Vision des perfekten Hundes ihrer Rasse, welcher sie optisch und charakterlich möglichst nahe kommen wollen.  Ein guter Züchter investiert viel Zeit in die Planung des Wurfes (passen die Hunde gesundheitlich und optisch zusammen?), sowie in die Sozialisation der Welpen.

Was mir persönlich wichtig ist:
Unsere Hündinnen bekommen maximal  2-3 mal im Leben Welpen.
Unsere Hündinnen werden mit bestem Futter versorgt. 
Sie sind Familienmitglieder und leben selbstverständlich im Haus  und bestimmen auch zu einem großen Teil unseren Alltag.
Wir lassen bei unseren Hunden alle notwendigen Untersuchungen machen (nach ASCD Vorgabe).
Die Anpaarungen sind sorgfältig geplant.
Unsere Nachzucht begeistert uns auch selbst 
 wir behalten auch hin und wieder selber einen Welpen (am liebsten möchte man natürlich alle behalten,...).
Unsere Welpen sind durch die Aufzuchtsbedingungen meist selbstbewusst und souverän.
Gesundheit, Intelligenz, Vielseitigkeit  und Schönheit unserer Nachzucht  ist unser Ziel.


Unsere Nachzucht: Dorn's Joe

 
  Heute waren schon 2 Besucher (19 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Aussies for family and more